Kranich Kalypso

Episode #1 Sturzflug – der trompetende Kraun trifft die blechlotsen

Musik trifft Natur – Auf Wanderschaft quer durch Mäkelborg-Vörpommern treffen die fünf sympathischen Musikanten der blechlotsen auf Kranich Kalypso. Angezogen und etwas abgelenkt von der schönen Musik der düchtig Dörpkapell, legt der Kraun einen tollpatschigen Sturzflug hin und bricht sich einen Flügel. Es beginnt ein heiteres Kennenlernen, bei dem liebevolles Puppenspiel auf fetzige Blechblasmusik stößt, trompetende Gemeinsamkeiten entdeckt un ok een lütt bäten Platt snackt un lihrt ward. Ein 45-minütiges Konzertvergnügen für Groß und Klein ab 3 Jahren.

Schweren Herzens müssen wir leider die geplante Konzertreise im April 2020 absagen. Wir arbeiten daran, im Herbst 2020 Konzerte anbieten zu können und werden Ihnen die neuen Termine hier ankündigen.

Termine April 2020 (abgesagt):

Mo, 06.04. 15:00 Uhr  – Aula auf dem Schlossberg, Gadebusch (Eintritt frei, Spenden erbeten)

Di, 07.04. 10:00 & 15:00 Uhr – Campus am Turm im Atrium, Schwerin (Eintritt: 2 Euro)

Mi, 08.04. 11:00, 13:00 & 15:00 Uhr – Müritzeum, Waren (Eintritt: 5 Euro)

Do, 09.04. 10:00 Uhr – Saal der Musikschule, Bergen auf Rügen (Eintritt: 2 Euro)

Do, 09.04. 15:00 Uhr – Grundtvighaus, Sassnitz (Eintritt: 2 Euro)

Um Voranmeldung wird gebeten unter karten@kultursegel.de. Karten sind an der Tageskasse ab 1 Stunde vor Konzertbeginn zu erwerben.

Mitwirkende:

Kranich Kalypso-Puppenspielerin: Friederike Hellmann

Blechbläserquintett blechlotsen: Hans Jacob, Stefan Eisentraut (Trompeten), Sascha Blaue (Horn), Karl Heinrich Wendorf (Posaune), Philipp Krüger (Tuba)

Regie: Bernadett Kis

Musikvermittlung: Rebekka Gebert

Mit peppiger Musik u.a. arrangiert und komponiert von Fabian Bögelsack

Ein Education-Projekt von kultursegel in Kooperation mit den blechlotsen und der Kinderphilharmonie

Das Education-Projekt wird gefördert durch: