cooltour [kultur] von Kultursegel

cooltour [kultur] – die musikalisch-kulturelle Entdeckungsreise von kultursegel

Die erste generationenverbindende cooltour [kultur] vom 17. bis 21.06.2019 auf dem Gutshof Woldzegarten

Bei der fünftägigen generationenübergreifenden Projektfahrt wurde zum Thema Freundschaft ein intensiver künstlerischer Austausch und offener Begegnungsraum geschaffen. Die 22 SchülerInnen der Schweriner Montessori-Schule trafen dabei auf fünf Seniorinnen der Domgemeinde Schwerin, angeleitet durch drei kultursegel-DozentInnen sowie dem Klassenlehrer der JüL-Schulklasse.

Das Ziel der Woche war es, spielerisch als Gruppe durch gemeinsames Musizieren, Handwerkern und Kochen zusammenzuwachsen. Auf diese Weise vermochte es die Fahrt Kreativität, Ausdrucksfähigkeit und soziale Kompetenz der Teilnehmenden zu stärken.

Im Rahmen der cooltour [kultur] konnten unterschiedliche Generations-Perspektiven auf Kultur und Heimat deutlich gemacht sowie verknüpft werden und so Lieder und Märchen in plattdeutscher Sprache auf moderne, teils selbstkreierte Songs und Raps stoßen.

Ein ganz zentrales Element der Entdeckungsreise war das gemeinsame Bauen eines großen Klangkubus‘, der mit zwölf selbstentwickelten Instrumenten aus Recyclingmaterial bestückt wurde.

Das klingende Kunstobjekt wurde am Fr, den 21.06. auf dem Gutshof Woldzegarten für Familie und Freunde der SchülerInnen und Seniorinnen im Rahmen der Abschlusspräsentation vorgestellt.

Impressionen von der cooltour [kultur] im Juni 2019:



Partner und Förderer des Projekts: