brass up your life extended – blechlotsen treffen bläserklasse 2020

brass up your life extended hieß es vom 27. bis 30.01.2020 auf Schloss Kröchlendorff. Erneut sind wir mit den Bläserklassen des Barnim-Gymnasium Berlin und den blechlotsen auf gemeinsame Probenphase gefahren. Dieses Mal waren neben den blechlotsen zusätzlich als DozentInnen Karoline Göhler (Flöte), Chen Cheng (Saxofon) und Antoine Boecker (Klarinette) dabei. Vier Tage wurde in intensiven und gecoachten Register- und Tuttiproben ein extra konzipiertes Programm auf die Beine gestellt, welches vor sichtlich stolzen Eltern, einer begeisterten Schulleitung und Förderern am 30.01. im Humboldt-Haus Berlin-Hohenschönhausen zur Aufführung kam.

In dieser Probenphase haben wir einen besonderen Schwerpunkt auf die jahrgangsübergreifende Arbeit in den einzelnen Registern gelegt. So gab es mit den acht DozentInnen jeden Morgen ein 45-minütiges Warm up in den Registern und gleichzeitig die kreative Aufgabe, sich in den Sections eine eigene Performance für den bunten Abend zu überlegen und auszugestalten. Die präsentierten Ergebnisse beim bunten Abend waren hierbei höchst ideenreich und unterhaltsam. Daneben gab es ebenso einen Fokus auf weitere gruppenpädagogische Aktivitäten. In diesem Zusammenhang gab es am ersten Tag mit allen 100 Teilnehmenden Outdoor-Gruppenspiele, die von kultursegel-Dozent Stefan Eisentraut angeleitet wurden und sichtlich Spaß und spielerisch ein stärkeres Gruppengefühl entfalten ließ. Außerdem gab es am zweiten Tag einen Spaziergang zu einer benachbarten alten Mühle, in der für alle Führungen angeboten wurden und die eine weitere interessante Erfahrung ermöglichte, bevor am Abend die blechlotsenein Werkstattkonzert gaben. Als individuelles Angebot bauten sich alle TrompeterInnen unter der Anleitung von blechlotsen-Trompeter Hans Jacob außerdem einen eigenen Übedämpfer, der es den Jugendlichen ermöglicht, zu jeder Tageszeit zu Hause üben zu können.

Aus SchülerInnen-Sicht gibt es hier ein Tagebuch zum Nachlesen.

Eine Fortsetzung des Projekts mit dem Barnim-Gymnasium ist in fester Planung, sodass es auch 2021 heißen soll: brass up your life!

Schulen mit Bläserklassen, die auch Interesse am Projekt haben, können sich beim Projektleiter Karl Heinrich Wendorf unter kh.wendorf@kultursegel.de melden.

Partner und Förderer des dritten brass up your life-Projekts: