brass up your life – blechlotsen treffen bläserklasse 2018

 

Mehr als 80 SchülerInnen kamen im Januar 2018 zusammen, um ein bislang einzigartiges Projekt zu gestalten: Bläserklassen treffen die blechlotsen. Das Ziel war es, innerhalb einer Woche ein Konzertprogramm zu gestalten, das von SchülerInnen und Profis gemeinsam erarbeitet, geprobt und aufgeführt wird. Höhepunkt dabei war eine eigens dafür geschriebene Komposition, die beim Abschlusskonzert am 01.02.2018 um 18:30 Uhr im Humboldt-Haus in Berlin-Hohenschönhausen zur Uraufführung kam.

Die Bläserklassen des Barnim-Gymnasiums Berlin waren mit den fünf Profi-Musikern des Ensembles blechlotsen für eine Woche auf dem Gutshof Woldzegarten zusammengekommen, um gemeinsam an dem bestehenden Repertoire der Bläserklassen zu arbeiten sowie die Komposition der „Hass und Liebe-Suite“ zu proben. Das Thema der Komposition hatten die SchülerInnen im Vorfeld selbst bestimmt.

In erster Linie wurden die SchülerInnen von den blechlotsen in Register- und Gesamtproben gecoacht. Die Erarbeitung einer Komposition, die von dem Komponisten Fabian Bögelsack eigens für das Projekt geschrieben wurde, fand bei den SchülerInnen großen Anklang. Das Besondere daran war, dass die blechlotsen in dem Stück als Ensemble integriert waren und sowohl im Wechsel als auch zusammen mit den Bläserklassen musizierten. Freie improvisatorische Elemente, wie z.B. Soli einzelner SchülerInnen oder freies Spiel des ganzen Ensembles stärkten das Gefühl für Klang, Ästhetik und Dramaturgie und motivierten
die SchülerInnen, über ihr bisheriges Können hinauszuwachsen.

Das erste brass up your life-Projekt war eine Kooperation zwischen dem Barnim-Gymnasium Berlin und kultursegel.

Hier können Sie sich die Doku-Broschüre zum ersten Projekt digital ansehen und downloaden.

 

Partner und Förderer des ersten brass up your life-Projekts: