brass up your life – blechlotsen treffen bläserklasse

 

Das im Januar 2018 an den Start gegangene Education-Projekt brass up your life hat in einer ersten Pilotphase im Rahmen einer gemeinsamen Probenphase die Bläserklassen des Barnim-Gymnasiums Berlin mit den Profis der blechlotsen verbunden. Das Ergebnis der Zusammenarbeit wurde am 01.02. um 18:30 Uhr im Humboldt-Haus in Berlin-Hohenschönhausen zur Aufführung gebracht. Als Höhepunkt kam dabei die extra in Auftrag gegebene Komposition für Bläserklasse und Blechbläserquintett von dem Komponisten und Jazz-Trompeter Fabian Bögelsack zur Uraufführung.

Die Projektidee ist auf der Suche nach neuen pädagogischen Wegen und attraktiven Vermittlungsmethoden für die SchülerInnen von Bläserklassen entstanden. Durch die intensive Zusammenarbeit zwischen den ca. 85 SchülerInnen, den fünf Profis der blechlotsen sowie dem Komponisten während der Probenphase auf dem Gutshof Woldzegarten war es das Ziel, die künstlerische und pädagogische Arbeit der Bläserklassen nachhaltig zu fördern.

Das Projekt soll skaliert werden und in ähnlicher Form auch mit weiteren Bläserklassen stattfinden, um möglichst vielen SchülerInnen Zugang zu diesem besonderen Projektformat zu ermöglichen. Fest geplant ist ein zweites brass up your life-Projekt, erneut mit dem Barnim-Gymnasium Berlin Ende Januar 2019.

BläserklassenleiterInnen, die ebenfalls Interesse an einem brass up your life-Projekt haben, können sich per Mail an kh.wendorf@kultursegel.de richten.

brass up your life ist das erste Projekt des neu gegründeten Blechbläserqunintetts die blechlotsen, das eng mit der pädagogischen Arbeit von kultursegel verzahnt ist. Das Quintett besteht aus den Trompetern Stefan Eisentraut und Hans Jacob, dem Hornisten Sascha Blaue, dem Posaunisten Karl Heinrich Wendorf und dem Tubisten Philipp Krüger. Sie alle vereint ihre Verbundenheit zu Mecklenburg-Vorpommern, ihre Passion für die Musik und ihr Fokus, hohe künstlerische sowie musikvermittlerische Qualitäten in ihrer Ensemblearbeit miteinander gewinnbringend zu verschmelzen. Die Musiker haben u.a. in Berlin, Hamburg, Weimar und London studiert und sind neben Ihrer erfolgreichen und vielfältigen pädagogischen Tätigkeit in verschiedenen Formationen und Genres künstlerisch aktiv.

Das erste brass up your life-Projekt war eine Kooperation zwischen dem Barnim-Gymnasium Berlin und kultursegel.

Hier können Sie sich die Doku-Brschüre zum ersten Projekt digital ansehen und downloaden.

 
In Kooperation mit:

Partner und Förderer des ersten brass up your life-Projekts: